Sonntag, 7. Februar 2016

Heute mal keine Jacke....

 ...sondern ganz einfache Socken, gestrickt aus einer Regiawolle. 
Dies war ein Kundenwunsch und ich finde die Wolle passt total 
super zu Jeans.


Hier die Eckdaten: Gr. 42/43, Schaft 3 M rechts, 1 M links; 
Fuß glatt rechts, gestrickt mit Nadelstärke 2,5.
Ich stricke übrigens alle meine Socken aus 4-fädiger Sockenwolle in Nadelstärke 2,5, 
obwohl ich sehr fest stricke.
Ich hasse es, wenn Socken so lapperig sind und mit Nadelstärke 2,5 sind sie für mich perfekt.

Ich wünsche Euch allen einen guten Wochenstart und wickle jetzt ein
 bisschen Wolle für mein nächstes Projekt.

Carmen

Kommentare:

  1. .........ich stimme dir zu. Auch stricke als Feststrickerin meine Socken mit Nadeln 2,5. Da werden sie sehr schön und perfekt.

    Liebe Grüsse traudel

    AntwortenLöschen
  2. Yoh, finde ich auch perfekt.
    Lieben Gruß, Sabine

    AntwortenLöschen
  3. JA genau, ich kann es auch nicht ausstehen wenn die Socken so gar keine Festigkeit haben. Sie werden im Tragen ja auch immer ein bisschen weicher und weiten sich ein wenig. Wo bleiben denn die Socken, wenn sie zu locker gestrickt werden? Halten die überhaupt am Fuß?
    Sehr schöne Socken sind das, Die Wolle liegt bei mir auch noch im Stash..... Lg Christa

    AntwortenLöschen