Freitag, 6. Februar 2015

Ein Raclan-von-oben Pulli ...


 ...aus der tollen Soft Lamb von Ruppert Garne ist nun fertig geworden. 
Gestrickt habe ich diese tolle Wolle mit doppeltem Faden und Nadelstärke 4. 
Verbraucht habe ich ganz genau 300 g. Die Wolle hat die unglaubliche Lauflänge von 425 m/50 g.


 Die Raclanschrägung ist mit zwei Raclanmaschen gestrickt...


...und für die Ausschnitte und Abschlüsse habe ich das "Mausezahnmuster" gewählt.
Die Wolle fühlt sich anfangs sehr rau an. Aber nach dem Waschen mit einem milden Wollwaschmittel wird sie wunderbar weich. Diesen Pulli kann ich jetzt bei diesen Temperaturen gut gebrauchen. 
Und weil die Wolle so toll, habe ich mir gleich noch ein paar Farben nachgeordert. 

Liebe Grüße
Carmen

1 Kommentar:

  1. Der ist ja TOLL geworden!
    Vor allem die Mäusezähnchen find ich sehr hübsch. Ich mag ja so kleine Details sehr.

    AntwortenLöschen