Donnerstag, 20. Februar 2014

Raglan von oben...

...ist zur Zeit meine Lieblingspulloverstricktechnik. 
Man fängt einfach oben an, nimmt ein paar Maschen für die Ärmel auf und strickt dann den Rumpf in Runden. Das hat den Vorteil, dass man bei glatt rechts gestrickten Teilen keine linken Reihen hat. 
RVO ist auch gut dazu geeignet, Reste zu verstricken. 
Diese Wolle, Toccata von Lana Grossa, ist schon Jahre abgelagert und kommt jetzt endlich zum Einsatz. 

Liebe Grüße
Carmen

1 Kommentar:

  1. Toll wird dein Pulli, ein richtiger Vitamincocktail, so schön bunt.
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen