Mittwoch, 28. November 2012

Färbetag....


 ...war auch wieder einmal. Ich hatte eine Loopbestellung und dafür ist die Wolle - eine wunderbar weiche Merino -  oben entstanden. Gewünscht waren Beerenfarben. Leider hat meine Kamera die Farben nicht gut einfangen können. 
Eigentlich sind es rosa-lila Töne in verschiedenen Abstufungen. Der Loop ist auch schon fast gestrickt und wird demnächst hier zu sehen sein. 
Weil noch etwas Farbe über war, habe ich gleichnoch etwas Sockenwolle gefärbt.



 Etwas Türkis durfte auch noch mit dazu. Die Farben kommen auf der Sockenwolle allerdings ganz 
anders raus. Sie sind hier viel intensiver.
Und getrocknet sieht sie so aus. 
Ich habe sie "Olympias" - nach der Mutter Alexander des Großen - getauft. 

Viele Grüße
von

Carmen

Sonntag, 25. November 2012

Pulswärmer...

...sind etwas großartiges. Man kann sie als kleines Highlight unter dem Pullover hervorschauen lassen, 
sie sind ein modischer Kick und halten zudem noch die Hände wunderbar warm.
Diese Pulswärmer sind auch der handgefärbten Wolle "Aphrodite" mit einem einfachen
Zopfmuster entstanden. 

Herzliche Grüße 

Carmen

Samstag, 24. November 2012

Panis Secundaris...

...hatte ich schon letzte Woche für einen römischen Kochkurs gebacken. Aus Weizenvollkornmehl, Fenchelsamen, Wasser und Hefe entstanden leckere Fladenbrote, die allen sehr gemundet haben.

Liebe Grüße

Carmen

Sonntag, 18. November 2012

Handmade in Greece... - die Vierte...


 Ein paar Männersocken in Gr. 44/45 habe ich auch noch während 
meines Urlaubs auf Kos geschafft. 
Auch hierfür habe ich eine Lana Grossa Wolle ausgesucht,nämlich
die Merino Spezial. Die Wolle ist wunderbar weich.


Das waren nun alle Urlaubswerke. 
Demnächst zeige ich Euch wieder meine "Heimarbeit".

Schön, dass Ihr vorbei geschaut habt. 
Bis bald

Carmen

Freitag, 16. November 2012

Handmade in Greece... - die Dritte...


 "Kleines Zipfelchen" habe ich diese Babymützchen genannt.
Es ist aus der gleichen 6-fädigen Lana Grossa Wolle gestrickt 
wie die Stulpen aus meinem letzten Post. 

 
Und hier noch einmal das kleine Zipfelchen mit Meerblick.

Viele Grüße 
Carmen

Dienstag, 13. November 2012

Handmade in Greece...- die Zweite...

Stulpen werden wir wohl bald brauchen.
Diese Stulpen habe ich im Urlaub gestrickt - 
auch wenn die Griechen das alles sehr merkwürdig fanden. 
Sie sind aus einer 6-fädigen Lana Grossa Merino Wolle entstanden und 
wunderbar weich.

 
Ich habe sie gleich am Strand fotografiert. 
Die türkise Farbe passt doch wirklich perfekt zum Sand, oder?

Demnächst gibt es hier noch mehr Urlaubswerke zu sehen. 
Bis dahin, liebe Grüße von
Carmen

Samstag, 10. November 2012

Handmade in Greece...- die Erste...


 Wie versprochen kommen heute die ersten Bilder von meinen Strickwerken,
die ich im Urlaub gewerkelt habe. 
Mit im Gepäck hatte ich neben meinem E-Book Reader natürlich auch ein paar Knäulchen Wolle. 
Die Wolle zu diesen Damensocken in Größe 40 ist von mir handgefärbt
und heißt "Hera". An den beiden äußeren Seiten läuft ein kleiner "falscher" Zopf.


Natürlich musste ich die Socken unbedingt am Strand fotografieren. 
Solche Lichtverhältnisse findet man in Deutschland nicht. 

Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende.
Liebe Grüße
Carmen

Sonntag, 4. November 2012

Eine Mütze für einen kleinen Jungen...

...habe ich gestrickt. Sie sind nach dem gleichen Muster wie die Mädchenmützen gestrickt, 
aus einer wunderbar weichen Merinowolle von Lana Grossa. 
An die Seite habe ich noch drei kleine Knöpfchen genäht. 

Seid ganz herzlich gegrüßt von
Carmen

Samstag, 3. November 2012

Griechenland - immer eine Reise wert...


 Am Samstag bin ich zurück gekommen aus Hellas. Und ja, ich fahre das seit fast 30 Jahren hin und immer wieder gerne. Viele haben mich gefragt, wie die Situation in Griechenland ist. Von der Krise haben wir nichts gemerkt. Wir sind auch überall sehr herzlich und zuvorkommend behandelt worden. Leider vermittelt uns die Presse immer ein ganz anders Bild von den Griechen wie es wirklich ist. Griechenland ist als Urlaubsziel immer wieder zu empfehlen. Dieses Jahr waren wir auf Kos.


 Weil wir ja nun schon das 3. Mal auf dieser wunderbaren Insel waren, war es an der Zeit, 
auch einmal die Nachbarinsel Nissiros zu besuchen. Nissiros ist eine Vulkaninsel und die letzte Insel im 
Vulkangürtel von Griechenland, der bei Santorin beginnt.




 Die Inselhauptstadt von Nissiros ist noch so richtig "griechisch". Es gibt kleine enge Gassen, durch die kein Auto passt und blaue Fenster und Türen. Als erstes habe ich dort natürlich das archäologische Museum besucht. Leider war ich die Einzige, die sich für die archäologischen Funde der Insel interessierte - schade.


 Kleine Mitzen sah man überall.


Tolles Wetter hatten wir auch noch. In der ersten Woche noch 32 ° C und nach dem Durchzug eines kleinen Regengebietes waren es immer noch 25 ° C. Da will man nicht klagen. 
Natürlich habe ich auch gestrickt. Die Griechen fanden das sehr merkwürdig. 
Die Bilder meiner Werke zeige ich Euch demnächst hier. 

Liebe Grüße

Carmen

Donnerstag, 1. November 2012

Handgefärbte Sockenwolle - Hera...


...die Gattin von Göttervater Zeus. 
Sicher habt Ihr es schon gemerkt: ich bin ein Fan der griechischen, ägyptischen und römischen 
Mythologie. Meine handgefärbte Wolle wird von mir immer in Anlehnung an die antike Götterwelt
oder an herausragende Personen der antiken Geschichte benannt werden 
Ihr dürft gespannt sein, was noch so alles kommt. 

Viele Grüße

Carmen