Samstag, 9. Juni 2012

Holunderblütensirup ...

...habe ich auch wieder gemacht. Er schmeckt einfach zu lecker in einem gekühlten Prosecco oder einem kleinen Sektchen oder einfach nur in einem Glas Mineralwasser. Da kann ich kaum widerstehen.
Wer das Rezept haben möchte, kann sich gerne bei mir melden.

Liebe Grüße

Carmen

Kommentare:

  1. Hallo Carmen, gerade bin ich über Deinen Blog gestolpert und was sehe ich : Holundersirup, das Rezept wollte ich immer schon mal ausprobieren. Ich mache ja immer im herbst saft wunderbar wenn einer in der Familie Fieber hat. Ich würde mich freuen wenn Du mir das Siruprezept schicken würdest. Ich wünsch Dir noch einen schönen Rest des Wochenendes Liebe Grüsse Edeltraut von der OStsee
    edelt@freenet.de

    AntwortenLöschen
  2. Das sind doch die Blueten, oder? Machst du den Saft von Blueten? *denk* also bei mir hier im Garten steht auch ein Hollunder und den will ich unbedingt verarbeiten! Hollundersaft, -marmelade,... also wenn du ein gutes Rezept hast, her damit, ich freue mich drauf!

    AntwortenLöschen