Sonntag, 4. September 2011

Herbstliches Windlicht

Die Sommertage sind nun wohl gezählt. Diesen Sommer kann man wohl nicht als Highlight bezeichnet. Wenn jetzt die Tage dunkler werden, stellt man sich gerne mal ein Kerzchen hin. Ich habe heute mal schnell ein Windlicht herbstlich gestaltet. Dazu habe ich einfach ein breiteres Band um das Windlicht geklebt. An diesem Band habe ich dann Eicheln, Hagebutten und Bucheckern angeklebt. So ist Ratz Fatz ein herbstliches Windlicht fertig. Den Jahreszeiten entsprechend kann man es immer wieder umgestalten. Der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt.

Liebe Grüße
Carmen

Kommentare:

  1. schön dieses Herbstlicht, gefällt mir sehr gut und ich sollte auch mal sammeln gehen..

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Carmen,

    ein wunderschönes Windlicht hast Du da gestaltet. Ich habe bereits am Freitag alles in Herbst dekoriert in der Wohnung. Mir war bei dem nassen ud kalten Wetter danach. Allerdings waren es dann mittags 27°C! Tzzz wird ein warmer Herbst *gg*

    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen