Donnerstag, 25. August 2016

Mein Großprojekt wäre dann fertig...

...es ist ein Sommerpulli aus  der "Golf" von Lang Yarn. 
Ein ganz tolles Baumwollgarn, das sich hervorragend verstricken lässt. 
Diesen Pulli habe ich von unten nach oben gestrickt, zunächst einmal beide Teile getrennt voneinander und nach der Knopfleiste, die auch zu öffnen geht, wieder in Runden. 
Der graue Teil ist glatt rechts gestrickt, das türkise Oberteil im Perlmuster. 
Eine Anleitung dafür gibt es nicht. Und jetzt widme ich mich dem nächsten Großprojekt. 

Sommerliche Grüße
Carmen

Donnerstag, 18. August 2016

Noch einmal ....

...Topflappen - dieses mal in Lila und Rosa. Ich habe noch einiges an Topflappenwolle gebunkert,
stricke aber auch noch an einem Großprojekt - um ehrlich zu sein, an zwei Großprojekten.
Leider müsst Ihr Euch noch etwas gedulden, bis sie hier zu sehen sind. Aber in den nächsten Tagen zeige ich dann hier schon mal einen Zwischenstand.

Liebe Grüße
Carmen

Sonntag, 14. August 2016

Und wieder Topflappen...

Ich hatte es ja schon angekündigt: ich bin im Topflappenfieber. Dieses Mal habe 
ich mich für die Farben Orange und Gelb entschieden. Das bringt Farbe in die Küche. 
Demnächst gibt es hier noch mehr Topflappen zu sehen :-)))
Aber keine Sorge, ein Großprojekt ist auch noch in Arbeit.

Donnerstag, 11. August 2016

Gundelsocken!!!!

Gundelsocken - schon so oft habe ich sie im Netz auf anderen Blogs gesehen und fand 
sie schon immer richtig schön. Besonders bei einfarbiger Sockenwolle kommt das Muster toll zur Geltung. Hier habe ich pflanzengefärbte Sockenwolle verstrickt - gefärbt hatte ich mit braunen Zwiebelschalen und ich liebe dieses wunderbare Gelb!
Die Anleitung für die Gundelsocken findet Ihr bei Sprottenpaula - ihr vielen Dank dafür!

Sonntag, 7. August 2016

Im Topflappenfieber....

Das erste was wir vor vielen vielen Jahren in der Grundschule häkeln durften waren Topflappen
und als ich diese nun in einem Post bei Facebook wieder sah, war das Topflappenfieber in mir wieder entbrannt. Und hier sind dann meine ersten Topflappen nach 45 Jahren - in einem dunklen und einem hellen Türkis aus einer reinen Baumwolle von Lana Grossa gehäkelt. Demnächst folgen noch mehr Farben, mein Baumwollgarnvorrat wurde letzte Woche gefüllt.

Freitag, 22. Juli 2016

Restegarn....

 ...hat ja wohl jeder mehr wie genug in seinem Wollkorb. Bei mir waren einige Knäuel "Toccata" in azurblau von Lana Grossa schon gut abgelagert und mir sind sie vor ein paar Wochen in die Hände gefallen. Dazu fand ich auch noch 2 Knäuel türkis "Golf" von Lang Yarns -
 super passt und los gings.
Wieder mal ein Raclan von oben - ich finde diese Strickweise ideal, weil man damit hervorragend Reste verstricken kann.

  
 Die türkisen Streifen habe ich dann als Lochmuster gestrickt.
 So heben sie sich noch etwas besser ab.



Ärmel, Hals und Saum habe ich als Rollbündchen gearbeitet. 

Und, was macht Ihr so aus Euren Resten????
Ein bisschen von der Toccata hab ich noch. Daraus werden wahrscheinlich Spüllappen oder Topflappen - mal sehen. Im Moment habe ich einen großen Spinnauftrag. Davon demnächst mehr hier auf meinem Blog. 
Habt alle ein schönes Wochenende!!!

Liebe Grüße
Carmen

Freitag, 1. Juli 2016

Ein neuer Ärmelschal......


 ...als lockerer Überzieher für kühle Sommerarbende und für mein Kleid zum Abiball meiner Tochter
ist auch pünktlich fertig geworden.



Gestrickt habe ich mit doppeltem Faden aus einer Kid-Silk (75 % Mohair und 25 % Seide) und einer Lacewolle (70 % Alpaka und 30 % Seide) beide von Lanade und wunderbare Qualitäten, die diesen Ärmelschal zu einem  sehr edelen und leichten Strickteil machen.
Demnächst kann ich euch dann wieder eine neue Strickerei zeigen. 
Was es ist? Lasst Euch überraschen. 
So, ich bin jetzt auf dem Weg zum Abiball meiner Tochter und bin soooo froh, 
dass 12 Jahre Schule nun zu Ende sind.

Liebe Grüße
Carmen